Ursus® Formati Logo

„12 goldene Regeln im Umgang mit Hunden“ C8

Geschrieben von: Marketing

von Dipl. Päd. Susanne Hofstätter

In unserer jahrgangsgemischten Klasse der GST1 (link: Jahrgangsmischung) wird mit großem Erfolg das Projekt „Tiergestützte Pädagogik“ durchgeführt. Klassenhund „Pauli“ verbringt den Schulalltag gemeinsam mit den Kindern und trägt viel zu einem harmonischen, entspannten Klassenklima bei.

Zu Beginn jedes Schuljahres, wenn die neuen SchulanfängerInnen die ersten Schultage in unserer Klasse verbringen, wird daher besonderes Augenmerk auf den richtigen Umgang mit Hunden gerichtet.

Gerade weil viele der hier besprochenen Regeln für Klassenhund Pauli nicht zutreffen, da er speziell für seinen Einsatz in der Schule abgerichtet ist, ist es für die Kinder dieser Klasse von besonderer Wichtigkeit, genau zu erfahren, wie man sich im Umgang mit fremden- nicht speziell ausgebildeten- Hunden richtig verhält.

formati_umgang_hunde4 formati_umgang_hunde formati_umgang_hunde2 formati_umgang_hunde3

Begleitend zu diesem Training gestalten die Kinder eigene „Hundebüchlein“, deren Inhalt  auch zu Hause mit den Eltern besprochen und eingeübt werden soll.

Dafür erhalten die SchülerInnen jeweils ein Blatt pro Hunderegel (Text zum Vorlesen mit Ausmalbild für die Schulanfänger, Lückentext für die Zweitklassler).

Diese Regel wird jeweils nach gemeinsamer Erarbeitung ins „Hundebüchlein“ C8 eingeklebt und  anschließend zu Hause besprochen und bearbeitet. So entsteht im Laufe der ersten Schultage ein kleiner Ratgeber für Eltern und Kinder.

formati_hunde_c8_3 formati_hunde_c8formati_hunde_c8_2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Formati® Suche

Folge uns

@ Format Werk GmbH, 2020, All rights reserved.
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram