Ursus® Formati Logo

Die optimale Form der Beurteilung in Volksschulen wird auf vielen Ebenen heiß diskutiert - sollen es Noten sein, ein "Pensenbuch", eine "umfassende mündliche Information", eine "verbale Beurteilung"?

Experten sind sich einig, dass es - egal, was im Zeugnis dann letztlich steht - wichtig und gut ist, auch die Kenntnisse und Fähigkeiten abseits von Leistungsüberprüfungen zu dokumentieren.

Unser L.2 Klassenplaner bietet dafür neben einem klassischen Notenkatalog das Beobachtungsraster. Auf drei Doppelseiten können für jede/n Schüler/in Soft Skills aus den Bereichen Selbstkompetenz und Emotion, Soziales Gefüge in der Klasse, Kommunikation und Sprache, Lernen und Leistung, Motorik und Körper eingetragen und dokumentiert werden.
Damit ist der Formati L.2 Klassenplaner der erste Planer für LehrerInnen, der neben Organisatorischem und Notenkatalog auch alle notwendigen Daten für eine verbale Beurteilung enthält. Ihr seid mit dem Planer also für das gesamt Jahr gerüstet, unabhängig davon welche Art der Beurteilung an eurer Schule gerade üblich ist.

Beim Eintrag auf der ersten Seite werden die SchülerInnen-Namen ausgefüllt, danach kann zeitsparend einfach der Außenrand der Seite(n) abgeschnitten werden.

Wir haben ein paar Vorschläge für die Dokumentation, die ihr gerne verwenden könnt. Wählt aus, welche Kriterien für euch und eure SchülerInnen wichtig und sinnvoll sind - und ergänzt sie mit eigenen Anforderungen und Beobachtungen. Ihr kennt eure Klasse schließlich am besten!

Selbstkompetenz und Emotion:
- erkundet seine Umgebung
- traut sich etwas zu
- geht offen an neue Dinge heran
- kann mit Lob und Kritik umgehen
- kann Anforderungen aufgreifen
- kann Gefühle sprachlich ausdrücken
- hat ein positives Selbstgefühl
- kann sich in Situationen einfühlen
- vertritt seine eigenen Interessen
- kann eigene Bedürfnisse zurückstellen
- zeigt Einsicht
- ist bereit, sich anzustrengen
...

Soziales Gefüge in der Klasse:
- nimmt zu Kindern und Erwachsenen Kontakt auf
- kann sich in andere einfühlen / helfen
- ist in der Gruppe tolerant
- kann vor der Gruppe stehen und sprechen
- kann Konflikte aushalten und an Lösungen arbeiten
- kann Absprachen einhalten
- hält Regeln ein
- ist kooperationsbereit
- übernimmt Dienste und Aufgaben in der Klasse
- nimmt Rücksicht
- lässt andere Meinungen gelten
- ist verlässlich
- kann sich entschuldigen
...

Kommunikation und Sprache:
- artikuliert richtig
- übernimmt die Sprecherrolle
- kann andere ausreden lassen
- verfügt über differenzierten Wortschatz
- kann komplexe Sätze formulieren
- kann sich einfache Gedichte merken und wiedergeben
- kann verstehend zuhören
- kann auf Gehörtes angemessen reagieren
- setzt sich fair mit anderen Meinungen auseinander
- erkennt hörend die korrekte Verwendung von Wort- und Satzformen
- ist aufgeschlossen für Neues
- erzählt Erlebnisse interessant, zuhörerbezogen und geplant
- nimmt Gesprächsbeiträge auf und führt sie weiter
- schätzt Situationen ein und reagiert angemessen
- gestaltet Erlebtes und Erfundenes sprachlich
- stellt Sachverhalte folgerichtig und genau dar
- legt Anliegen und Meinungen mithilfe von Argumenten dar
...

Lernen und Leistung:
- ist konzentriert und engagiert
- führt Aufgaben selbständig aus
- ist neugierig, stellt Fragen
- startet neue Versuche, wenn eine Aufgabe misslingt
- achtet auf Qualität bei der Ausführung von Aufgaben
- weiß, wie man sich Informationen und Wissen verschafft
- versucht alleine und mit anderen Lösungen zu finden
- ist ausdauernd im Tun und Lernen
- folgt dem Unterricht aufmerksam
- ist genau in der Arbeit
- handelt zielgerichtet
- kann sich über längere Zeit konzentrieren
- hat ein ausgeprägtes Aufgabenverständnis
- kann sich Neues gut merken
- hat angemessenes Arbeitstempo
...

Motorik und Körper:
- kleidet sich selbständig an und aus
- schneidet einfache Formen
- hat eine korrekte Stifthaltung
- kann Auge, Hand und Fuß koordinieren
- kann Hindernisse überwinden
- kann Geräusche erkennen
- kann seine Kraft im Spiel einsetzen
- findet Räume in der vertrauten Umgebung wieder
- kann seine Schulsachen ein- und auspacken
- kann exakt falten
- kann mit Begrenzung sorgfältig ausmalen
- kann einfache Formen nachmalen
- kann dem Unterricht folgen, ohne schnell müde zu werden
- kann Körpersprache und Mimik richtig deuten und einschätzen
...

Die Liste ist natürlich erweiterbar - gerne nehmen wir eure Anregungen dazu mit in die Liste auf. Ihr findet sie am Ende des Blogartikels auch noch zum Download, falls ihr sie euch ausdrucken möchtet.

Wie ihr das Beobachtungsraster gestaltet, ist ganz euch überlassen. Ihr könnt klassisch mit +/-  oder einem Notensystem arbeiten, mit Pfeilen einen Verlauf darstellen, natürlich könnt ihr auch komplett eigene Symbole oder Methodiken einsetzen.

Zusätzlich zum neuen Beobachtungsraster findet ihr im L.2 Klassenplaner natürlich auch vier Doppelseiten mit einem klassischen Notenkatalog, in dem ihr die Ergebnisse aus Tests, Wiederholungen und Schularbeiten eintragen könnt.

Wir freuen uns auf eure Erfahrungen - gerne auf unserer Formati Facebook-Seite oder als Kommentar hier unter dem Artikel.

 

Der L.2 Klassenplaner ist wie alle Formati Produkte klimaneutral produziert, aus premiumweißem 100% Recyclingpapier hergestellt und mit dem Österreichischen Umweltzeichen sowie dem Blauen Engel ausgezeichnet.

Auf 80 Seiten findet ihr hier alles, was es zur Planung eures Schuljahres braucht ... Und weil es so schwierig ist, den Klassenplaner in seiner Einzigartigkeit zu beschreiben, stellen wir ihn euch lieber persönlich vor - hier findet ihr das Video:

VIDEOLINK

Kurz zusammengefasst: Der L.2 Klassenplaner beinhaltet Stundenpläne, Sitzpläne, Termine für Fortbildungen und Elterngespräche, Supplierpläne, Notizen, SchülerInnenlisten, Beobachtungsraster, Notenkataloge, einen Wochenplan für das gesamte Schuljahr sowie allerhand zusätzliche Seiten für persönliche Eintragungen.

Wir sind überzeugt, dass der Klassenplaner eine nützliche und wunderschöne Art ist, euer Schuljahr zu begleiten!

Ursus® Formati hilft dir in der Schule ...
das gilt seit mehr als 20 Jahren für SchülerInnen in Österreich und dem angrenzenden Ausland.

Dass Ursus® Formati auch PädagogInnen hilft, Wissen möglichst effizient und sinnvoll an ihre SchülerInnen weiterzugeben, ist auch bekannt. Mit unseren LehrerInnenprodukten L.1 und TB.1 gab es auch bisher schon unterstützende Produkte für die PädagogInnen.

Unser neues Produkt  - das Formati L.2 - Mein Klassenplaner - ist trotzdem GANZ anders.  In diesem Heft findet ihr so viele Dinge, dass es ganz schwierig ist, sie in einen Blogartikel zu bringen :-).
Wir versuchen es trotzdem: Der Klassenplaner ist für euch. Er soll euch einerseits helfen, euch optimal zu organisieren und andererseits soll er auch ein Heft sein, das der Seele gut tut. Ein optisch ansprechender Begleiter durch das gesamte Schuljahr eben.

Wer kennt das nicht? Irgendwie mögen es die meisten von uns:
Listen ausfüllen, schöne Seiten gestalten, Dinge sammeln, Pläne machen, ... Genau dafür ist der L.2 Klassenplaner perfekt.
Er bietet auf 80 Seiten unglaublich viele nützliche Inhalte für das Schul- und Klassenleben, macht dazu noch Spaß - und außerdem finden wir ihn wunderschön.

 

Wer könnte besser über den Umgang mit Formati-Heften berichten, als jene Lehrer und Lehrerinnen, die sie tagtäglich im Unterricht benützen?

Deshalb sind diesen Sommer wieder zahlreiche Pädagogen aus mehreren Bundesländern im Format Werk in Gunskirchen zusammen gekommen, um ihre Erfahrungen und ihre Expertise in die Weiterentwicklung der Ursus® Formati-Hefte zu stecken.

Mit Feuereifer wurden im Workshop Ideen ausgetauscht und Praxistipps weitergegeben: Da wird ein kariertes Heft zum Buchstabenüben verwendet, dort braucht man ein glattes Heft zum Kreativsein - alle Informationen aus der Praxis fließen in die Weiterentwicklung der Formatihefte ein.

Das Jubiläumsjahr: Formati bekommt ein neues "Kleid"
Mit 20 Jahren sind die Ursus® Formati Hefte zwar im besten Alter, dennoch ist das Jubiläum Anlass für eine Überarbeitung der Produkte. Schließlich sollen die Quarthefte zu 100% ihren Zweck erfüllen: Den Kindern das Schreiben- und Rechnenlernen erleichtern.

Nach dem gelungenen Workshop dürfen die Teilnehmer, sowie natürlich alle anderen Pädagogen, gespannt sein, wie ihre Praxistipps in die Produkte eingebaut wurden.

So viel sei schon verraten: Die vier Kategorien "Schreiben", "Rechnen", "Creativ" und "Wörter" werden durch einen Spruch am Cover noch besser den Zweck des jeweiligen Produkts kommunizieren.
Vorgestellt werden die neu gestalteten Hefte von 23. -25. November 2017 auf der Interpädagogica in Salzburg.

 

 

l-1Das L.1 LehrerInnen-Heft zum Oragnisieren des Schuljahres kommt im neuen, eleganten Ursus® Ö-Klassiker Design daher:
Das Qualitätsheft aus hochwertigem Pure Impact Schreibpapier wir natürlich genau wie alle Formati-Produkte zu 100 % klimaneutral und umweltschonend produziert.

Es erleichtert die Planung des Unterrichts und bietet Platz für Stunden- und Supplierpläne, Terminplaner für Konferenzen und Aktivitäten, eine Lineatur mit Matrixfunktion für besseren Überblick über die Klassenergebnisse. Besonders übersichtlich und flexibel wird es durch die perforierten Namensfelder, die detaillierten Notizen zu jedem Schüler ermöglichen.

Werfen Sie hier einen Blick in das Innere des L.1 und überzeugen Sie sich von seiner Funktionalität:

060582000-l1-kopie

 

Das System einer jahrgangsgemischten Klasse der GST1 (link: Erklärung der Jahrgangsmischung) erfordert ein großes Maß an offenem Unterricht. Dies wiederum bedingt einen hohen logistischen Aufwand, damit die Lehrpersonen den Überblick über den aktuellen, individuellen Stand jedes Kindes nicht verlieren.

Eine große Hilfe dabei ist uns das sogenannte Gelbe Heft (hergeleitet von unserem Klassennamen: Gelbe Klasse), ein Lehrer- Schüler-Heft, in das jederzeit von allen Beteiligten Einsicht genommen werden kann.

Die Kinder können z.B. auf „ihrer“ Seite jederzeit nachschauen, welche Teile des Wochenplans sie schon erledigt haben.

Ein genau erklärtes, besonders für Kinder der GST1 leicht verständliches System ist der Einsatz von Smiley-Gesichtern (z.B. bei Lernzielkontrollen). Jedes Kind sieht auf einen Blick, ob die Smileys zum Großteil freundlich lächeln oder ob der eine oder andere ernste Smiley es daran erinnert, gewisse Lerninhalte noch ein bisschen zu üben.

Dieses Lehrer-Schüler-Heft kommt der von uns überaus geschätzten Transparenz des Unterrichts sehr entgegen. Wir sind überzeugt, dass es auch für Kinder der GST1 bereits durchaus wichtig ist, die eigenen Leistungen kritisch zu hinterfragen und realistisch einzuschätzen.

Weiters haben selbstverständlich auch die Eltern das Recht, Einblick ins „Gelbe Heft“ zu nehmen. Besonders bei Elterngesprächen dient es zur Dokumentation der Leistungen des Kindes und ist eine wichtige Grundlage bei der Besprechung der weiteren Vorgehensweise und Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus.

formati_r4_l1 formati_r4_l1_2

Formati® Suche

Folge uns

@ Format Werk GmbH, 2020, All rights reserved.
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram