Ursus® Formati Logo
Ursus® Formati Logo

Wer schreibt schon noch mit der Hand?

Geschrieben von: Marketing

Homeschooling, Distance lerning, "Hausübungstage", ... wie immer man es nennen mag - die Monate, in denen Schüler und Schülerinnen coronabedingt überwiegend zu Hause lernen und üben mussten, haben Spuren hinterlassen.

Digitale Kanäle rückten plötzlich selbst für Volksschüler in den Vordergrund, Aufträge wurden per Mail übermittelt, Geschichten via Videos erzählt und Übungszettel von diversen Plattformen heruntergeladen.

Das Lernen verlagerte sich ins Netz - braucht es da überhaupt noch Schulhefte?

Die Antwort lautet: Unbedingt!
Handschriftliches Schreiben hinterlässt nicht nur Buchstaben am Papier, sondern auch Spuren im Gehirn:
Je mehr Bewegung im Spiel ist, umso leichter werden Inhalte verinnerlicht.
Deshalb gehen manche Menschen im Zimmer auf und ab, während sie sich auf eine Prüfung vorbereiten.
Durch die Gleichzeitigkeit von Denken und Bewegung werden beide Gehirnhälften aktiviert, was sich natürlich im Ergebnis niederschlägt. Handschriftliche Texte sind erwiesenermaßen kreativer und weisen komplexere Satzstrukturen auf.

Erzählen, kritzeln, entwerfen, gestalten,... Hand und Hirn arbeiten beim Schreiben eng zusammen.

Mit System zur eigenen Handschrift

Wer heute rasch einen Einkaufszettel schreibt oder sich eine Erinnerung notiert, denkt vermutlich nicht mehr daran, doch Schreiben zu lernen ist für ein Schulkind eine komplexe Angelegenheit.

Die gute Nachricht: Wir helfen dabei!

Die Ursus® Formati Lineatur wächst mit dem Können der Kinder mit und gibt anfangs Sicherheit beim Orientieren im Heft. Dank der Ober- und Unterlängen fallen die Buchstaben gleichmäßig aus und finden den richtigen Platz auf der Zeile. So macht Schreiben Spaß und die Schüler können stolz in ihr Heft schauen und ihre Fortschritte festhalten.

Noch größer ist die Freude, wenn beim Wechsel in die nächste Schulstufe ein neues Formati Heft mit immer weniger unterstützenden Linien verwendet werden darf - bis die Kinder schließlich problemlos auf der herkömmlichen 10mm-Lineatur schreiben - wie die Großen!

Je mehr Sicherheit die Kinder beim Schreiben erlangen, umso weniger Hilfslinien sind nötig.
Formati hat für jede Phase die passende Lineatur.

Die Frage beim Schreiben lautet also nicht: "Per Hand oder am PC?", denn beides hat heute seine Berechtigung. Wichtig ist jedoch, dass der Grundstock in der Volksschulzeit gelegt wird und die Kinder ihre Gedanken gut mit der Hand verschriftlichen können.
Schließlich ist die eigene Schrift auch Ausdruck der Persönlichkeit - und bietet viel mehr Möglichkeiten, als eine Tastatur es je könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Formati® Suche

Folge uns

@ Format Werk GmbH, 2020, All rights reserved.
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram