Ursus® Formati Logo

W-Fragen zu den Sommerferien im Formati S.5

Geschrieben von: Ingrid Kaufmann

 

Zu Beginn des neuen Schuljahres dreht sich natürlich noch immer alles um die Erlebnisse der Sommerferien. Die ersten Wochen verwende ich deshalb gerne, um Erlebtes auch im Deutschunterricht als Motivation und Schreibanlass zu nutzen. Die Methode der W-Fragen half uns beim Schreiben unserer ersten Sätze im neuen Schuljahr.

 

Als W-Fragen bezeichnet man Fragesätze, die mit einem W-Fragewort beginnen. 

In unserem Lehrwerk "federleicht" der Westermann Gruppe wird die W-Fragen-Methode zum Thema "W-Fragen zu den Ferien" aufgegriffen:

  • Wo warst du?
  • Wann warst du dort?
  • Wer war mit dir dort?
  • Was habt ihr gemacht?
  • Wie war es für dich?

Diese Fragen können im Prinzip auf alle Texte angewendet werden.

 

Zum ersten Mal schreiben meine Schülerinnen und Schüler im Schreibheft Formati S.5. Nun brauchen sie keine Hilfslinien oder Teilungen der Schreibzeile mehr. Das langsame Heranführen an die "normale" Schreiblineatur hat mit der aufbauenden Lineatur von Formati wieder toll funktioniert und wir sind in der letzten Phase angelangt: Mit dem S.5 kann das Schreiben perfektioniert werden – ohne dass man auf „Formati“ verzichten muss.

 

 

Beitrag enthält unbezahlte Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

@ Format Werk GmbH, 2020, All rights reserved.
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram