Ursus® Formati Logo

Malreihentraining im R6 Rechenheft

Geschrieben von: Elisabeth Lang

1x1 Training im 1x1 Heft

Wer kennt ihn nicht, den Malreihenpass? Irgendwann sollte man als Lehrkraft überprüfen, ob ein Kind die bereits gelernten Malreihen schon kann oder noch üben muss. Viele Kolleginnen und Kollegen haben sehr schöne Malreihenpässe, kann ein Kind alle Malreihen, wird diese im Pass abgestempelt oder es gibt einen Sticker und damit ist die Malreihe ist erledigt. Doch sitzt die Malreihe ein paar Wochen später noch immer?

Besonders gestört hat mich an den Malreihenpässen immer, dass ich einmal abgestempelt habe und ein paar Wochen später diese eine Malreihe einfach nicht mehr gut gekonnt wurde oder sich Fehler eingeschlichen haben. Die Malreihe war schon abgefragt und wurde deshalb auch nicht weiter geübt. Sie sollten aber im besten Fall nicht nur an einem Tag gut gekonnt werden.

Außerdem gingen die Pässe in den Schultaschen oft verloren.

 

Malreihe: Besser öfter mal nachschauen

Viel praktischer ist hier das Rechenheft R6 von Formati. Im vorderen Teil lassen sich die Malreihen wunderbar erarbeiten und aufschreiben. Hinten im Heft befinden sich 15 Seiten um alle Malreihen, Insätzchen und Geteiltaufgaben oft üben zu können. In diesem Heft lassen sich auch Fehler, die entstehen gut nachvollziehen und Aufgaben, die einem Kind schwer fallen, können schnell herausgefiltert und seperat nochmal erarbeitet werden.

Auch ich trage es in das Heft des Kindes ein, wenn ich eine Reihe zwischendurch abfrage. Ebenso können die Kinder sich gegenseitig auch abfragen und das eintragen.

Bei mir gibt es jeden Dienstag und Donnerstag 2 Spalten als Hausübung. Statt einem extra Arbeitsblatt zum Üben einer Malreihe, schreibe ich den Kindern beispielsweise :2 und x2 auf ihren Plan und sie wissen zuhause sollte mindestens einmal .2 und x2 geübt werden. Viele Kinder üben freiwillig 2-3 mal, einige sagen stolz ihren Omis und Opis die Malreihen auf und diese tragen es im Malreihentrainer ein.

So hat man alles in einem Heft, nichts geht verloren, man hat einen guten Überblick über den aktuellen Wissensstand des Kindes und kann immer wieder zu den früher gelernten Malreihen zurückgehen und diese wiederholen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

@ Format Werk GmbH, 2020, All rights reserved.
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram