Ursus® Formati Logo

Formatireise durch das Sonnensystem

Geschrieben von: Elisabeth Lang

Mein Vater erklärt mir jeden Sonntag unseren Nachthimmel

Ein Spruch, den jeder Erwachsene kennt. Wer merkt sich denn schon so komische Namen wie Merkur, Venus, Mars, Jupiter... oder sogar die richtige Reihenfolge, in der die Planeten unseres Sonnensystems von der Sonne aus aufgereiht sind?

In der 4. Schulstufe gibt es an unserer Schule eine unverbindliche Übung namens "Forschen und Entdecken". Zum Beginn des Schuljahres schreiben alle Kinder Themengebiete auf, die sie interessieren. Diese werden gesammelt und dann wird abgestimmt, die drei Themen mit den meisten Stimmen behandeln wir dann im Unterricht.

 

Dieses Jahr ist das Weltall ein großes Thema. Für Kinder ist es unvorstellbar, wie groß dieses überhaupt ist, auch für Erwachsene ist es schwer zu begreifen, dass wir auf unserem großen Planeten nur ein winzig kleiner Punkt im Weltall sind.

Wir haben uns dazu entschlossen ein kleines Weltraumheft anzulegen. Zum Glück gibt es von Formati die Creativreihe, der Name dieser Hefte ist wirklich schon sehr treffend, die Kinder können sich wunderbar kreativ ausleben und ihre Ideen festhalten. Unser Weltraumheft ist das Formati C.2 Heft. Es gibt auf jeder Doppelseite genug Zeilen, um viele Details zu den Planeten oder zum Sonnensystem festzuhalten. Im linken oberen Bereich der Doppelseiten findet sich ein leeres Feld, das man perfekt für Mindmaps oder Bilder der Planeten nutzen kann.
Die Lineatur entspricht dem Können meiner Viertklassler: Mittlerweile werden hier ja längst keine Hilfslinien oder Ähnliches benötigt - man ist schließlich schon groß 🙂

Natürlich wurden auf der ersten Doppelseite im Weltraumheft die wichtigsten Begriffe und unser Weltraumsprücherl gemeinsam schriftlich festgehalten. Damit wir auch alle wissen, was gemeint ist, wenn wir beispielsweise von einer Galaxie sprechen, haben wir auf den ersten Doppelseite einige wichtige Wörter erklärt und zusammen aufgeschrieben.

Das Heft wird in den nächsten Wochen immer weiter wachsen und mit Informationen, die sich die sich die Kinder über Sachbücher, Hefte, Suchmaschinen im Internet oder Stationenbetriebe erarbeiten, gefüllt.
So entsteht nach und nach ein echtes Wissenspaket über das Weltall.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

@ Format Werk GmbH, 2020, All rights reserved.
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram